Revue Recherches Germaniques

Home

Die 1971 gegründete Zeitschrift RECHERCHES GERMANIQUES erscheint zweimal jährlich und veröffentlicht Beiträge zu Literatur- und Kulturwissenschaften im deutschsprachigen Raum. Sie versteht sich als Forum für den Dialog zwischen französischer und internationaler Germanistik. Die Beiträge erscheinen in französischer und deutscher Sprache.

Gründer : Gonthier-Louis Fink
Herausgeber : Gonthier-Louis Fink (1971-1997), Hildegard Châtellier und Christine Maillard (1998‑2001), Christine Maillard (2002-2012), Catherine Repussard (2013-2018) und Aurélie Choné seit 2013

Für die nächste Publikation RG 50

Retour en haut

Retour en haut